Unsere neue Zuchthünden

hat den 07.07.2015 um 16.20 Uhr das Licht der Welt entdeckt mit 380 Gramm.  Unsere kleine Taika ist jetzt 19 Monate alt und wohl auf. Von der Mama  KS Aska von der Welsingheide und Papa Artus KS von der Innschleife. Hoffen jezt auf gute Prüfungs ergebnisse.    

 

 

16716

  Anfahrtswege

Sie fahren auf der Autobahn  von Bamberg komment nehmen Sie die Ausfahrt Stadelhofen nach Weismain in Weismain richtung Burgkunstadt durch die Engstelle die zweite Strasse links nach Giechkröttendorf diese folgen Sie bis zum Schloss hinter dem Schloss auf der linken Seite  das este Haus sind wir  

 

Anfahrtsweg 

aus Bayreuth komment nehmen sie die Ausfahrt Thurnau 2 fahren in den Ort dan links nach Kassendorf bigen im Ort links ab dann Richtung Zultenberg diese Straase folgen Sie bis Weismain Fahren in die Stadtmitte dann richtung Burgkunstadt die zweite Strasse links bis zum Schloss hinter dem Schloss auf der linken seite sind wir

 

Anfahrtsweg 

aus

Lichtenfels, Kronach

komment fahren Sie bis Weismain an die Pülsbräu vorbei am Bauhof vorbei nach

dem Bauhof geht es rechts

nach Giechkröttendorf

bis zum Schloss hoch dann hinterm Schloss das erste Haus auf der linken Seite sind wir

 

 

Revierbeschreibung 

 je ca 8 Ha Wasserfläche auf 2 Seeflächen ,  einen grossen  Bachfluss der Main  mit einer breite von ca 8-12 m und ca 4km länge  so wie 2 kleiner Weiher mit 1200 m2  

wir haben einen sehr hohen Hasen bestand sowie Fasane und Rebhühner

 

Unser Revier ist die idialle vorbereitung für alle Prüfungen 

von Derby bis zur Dr.Kleemann   

 

 

 

Matthias Trautner

 

Giechkröttendorf  24 

96260 Weismain

 

Kontakt für Welpenanfragen 

 

Wir bilden auch Ihren Kurzhaar aus von Enten bis Gänse für die Wasserarbeiten

sowie bei der Suche auf Wachtel, Rebhuhn, Fasan Karnickel und Hasen. Sowie alle anderen Prüfungsfächer.

Ihr Hund kann selbst verständlich bei uns bleiben

während der vorbereitung.

 

Tel. 0152 27 33 93 90

Email.  

trautnermatthias@t-online.de

 

 

 

Derby 2016 beim DK Franken am 17.04.2016

Derby 2016

Get Adobe Flash player

 

Taika von Silesia  

 

Suchen Sieger 2016 beim DK Franken von 9 Hunden

1 Preis volle Punktzahl

Andreasstern mit Spurlaut

nach 

Mutter                                              Vater                                                                       KS Aska von der Welsingheide          KS Artur von der Innschleife

 

Am 01 .08.2015 fand unsere Gänsejagd stadt

wir waren 31 Jäger und hatten einen tollen erfolg unsere Hündin Yessika arbeitete alle Gänse die nur Geflügelt oder in den hohen bewuchs am See selbstständig nach. Eine tolle leistung unserer Hündin die alles alleine machte ohne grosse Komantos da ich ja nicht immer da war, weil ich gerate auf den Weg war, die Gänse hoch zumachen oder auf der anderen seite die Gänse einsammel musste. Am schluss treibt sie 20 Gänse auf den See  800m vorsichher, bis Jessika auf der grossen Seefläche war und kurz vor den Schützen, machte sie die Gänse hoch so dass, die Gänse geschossen werden konnten da wir nur die jungen Gänse schiessen haben sie 3 davon geschossen. Ein lob an den Schützen und den helfern die mir bei der Bewirtung halfen nach der Jagd.

 

Mfg

Weidmannsheil 



Get Adobe Flash player

 

 

Unser Hündin Taika bei der suche ohne ein wirkung von mir, arbeitet sie das Feld sauber durch von Rand zu Rand und steht das Wild sauber vor wenn die Hühner laufen zieht sie nach und steht sie wieder vor bis ich sie rausdrücke auch bei abstreichenten Wild und auf schuss prellt sie nicht nach sie steht fest. 

   

 

Vom 24 - 26.09.2015 wahren wir auf der IKP in Zeil am Main beim DK Oberfranken

mit unseren Revier vertretten.

 

Momentan laufen vorberietungen für die VGB, dank unseren guten Hasen, Fasanen, Kaninchen und Rebhuhn bestand brauchen wir nicht mit ausgesetzten Wild arbeiten. Es verlangt ihr den vollen Gehorsam ab auch wenn sie mehr mals hinter einander auf Hühner und Hasen kommt läst sie sich zurückrufen ohne danach zu hetzen.  Dank unserer Gewässer mit viel Schilf sowie Schilf am Main für die Wasserarbeiten.

 

 

 

Mfg

T.Matthias

 

Weidmannsheil 


 fans4roger

14.07.2019
18:56

martina w

24.05.2015
16:56
gestern den23.05.2015 war ich im revier vom dk-weismaintal ein Traum ich wollte nur mal mein Hund auf eine gänsespur arbeiten lassen da wir keine Gänse haben, mein Hund arbeitet 4spuren auf Gänse sowie 5spuren auf Enten nach der Mittagspause machten wir noch das Prüfungsfach suche unglaublich was da an Hasen, Fasane, Rebhühner vor den Hund raus sind da kann ein jung Hund auch ein erfahrer Hund voll am gehorsam einarbeiten und vorallem so das er nicht nur hinter herläuft sondern so das er weiter hin eine saubere suche macht, wenn vor im der Hase oder Fasan oder die Hühner raus gehen ist nur zu empfehlen
Mfg martina